Bibliothek des Webprojektes

Bücher zur Geschichte Anhalt-Dessau
Die Geschichte Anhalts für Schule und Haus von Dr. Hermann Lorenz (Ausgabe von 1906)

Nichts eignet sich besser die Geschichte zu ergründen als ein Gespräch mit Zeitzeugen und das Studium von Büchern. Aus diesem Grunde haben wir hier alle Bücher zusammengetragen, welche uns die Geschichte der Region Anhalt, der Stadt Dessau und der Gemeinden des Wörlitzer Winkels näher gebracht haben.

Viele der verwendeten Bücher sind heute leider nicht mehr im freien Handel erhältlich. Aus diesem Grunde gebührt der Wissenschaftlichen Bibliothek in Dessau ein besonderer Dank. Dort werden die wertvollen Reliquien vergangener Zeiten nicht nur liebevoll gepflegt sondern den Interessierten gern zugänglich gemacht.

Neben vielen Einzelveröffentlichungen sind die Dessauer Kalender, die Häuserbücher der Stadt Dessau und die Hefte aus der Reihe Zwischen Wörlitz und Mosigkau wahre Fundgruben zur Geschichte der Region Anhalt-Dessau und sollen aus diesem Grund hier ausführlich vorgestellt werden.

‹bersicht Gliederung der Bibliothek
Derzeit befinden sich insgesamt 271 Bücher in unserer Bibliothek. Um eine bessere Übersichtlichkeit zu erreichen haben wir unsere Bibliothek in 4 Gruppen zusammengefasst. Unter Bibliothek Webprojekt finden sich alle Bücher, welcher keiner der drei anderen Kategorien zugeordnet worden sind. Folgende Reihen haben wir entsprechend zusammengefasst: 58 Dessauer Kalender, 26 Häuserbücher der Stadt Dessau und 43 Hefte der Reihe Zwischen Wörlitz und Mosigkau.
100 Jahre Elektroenergie in Dessau*
100 Jahre Elektroenergie in Dessau*

Autor: Rudolf Aster; Harald Horn

Herausgeber: VEB Energiekombinat Halle Energieversorgung Dessau  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1986  Seiten: 24  Verweis: im Webprojekt als Quelle 191 referenziert.

1886-1986 - VEB Energiekombinat Halle Energieversorgung Dessau - Ein Meilenstein in der technischen Entwicklung der Stadt

300 Jahre Horstdorf 300 Jahre Horstdorf 1708-2008 - Die Geschichte der Gemeinde Horstdorf
300 Jahre Horstdorf 300 Jahre Horstdorf 1708-2008 - Die Geschichte der Gemeinde Horstdorf

Autor: Ines Pinkert; Dorit Schulze

Herausgeber: Gemeinde Horstdorf  

erschienen: 2008  Verweis: im Webprojekt als Quelle 17 referenziert.

Anlässlich der 300-Jahrfeier der Gemeinde Horstdorf wurde die Ortsgeschichte durch Ines Pinkert und Dorit Schulze aufgearbeitet und in diesem lesenswerten Buch durch die Gemeinde im Jahre 2008 herausgegeben.

775 Jahre Kakau - Streifzüge durch die Geschichte und Gegenwart der Gemeinde
775 Jahre Kakau - Streifzüge durch die Geschichte und Gegenwart der Gemeinde

Autor: Horst Jacobi; Fritz Walter

Herausgeber: Rat Der Gemeinde Kakau  

erschienen: 1976  Verweis: im Webprojekt als Quelle 27 referenziert.

Herausgegeben im Jahre 1976 vom Rat der Gemeinde Kakau aus Anlass der 775-Jahrfeier. Zusammengestellt von Fritz Walter (Bürgermeister), Wolfgang Schaller (Direktor der POS Gohrau) und Horst Jacobi (Stadtrat in Oranienbaum)wird auf 17 Seiten die Geschichte der Gemeinde kurz umrissen.

Anhalt im Luftkrieg
Anhalt im Luftkrieg

Autor: Olaf Groehler

Herausgeber: Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau  Verlag: Anhaltische Verlagsgesellschaft mbH, Dessau  

erschienen: 1993  Seiten: 176  Verweis: im Webprojekt als Quelle 113 referenziert.

Anhalt im Luftkrieg - 1940 bis 1945 - Anflug auf Ida-Emil - Einer der bekanntesten Luftfahrt- und Militärhistoriker recherchierte in deutschen, englischen und amerikanischen Archiven über den Luftkrieg im Zeitabschnitt 1940-1945. Bisher unbekannte Fakten, Fotografien und Angriffspläne gewähren Einblicke in die zerstörerischen Dimensionen der Luftkriegsmaschinerie.

Anhaltisches Sagen- und Geschichtenbuch
Anhaltisches Sagen- und Geschichtenbuch

Autor: Bernhard Heese

Verlag: Selbstverlag  

erschienen: 1925  Verweis: im Webprojekt als Quelle 1 referenziert.

Die schönsten Sagen- und Geschichten Anhalts, vom Harz bis zur Elbe, bearbeitete Bernhard Heese in einer liebenswerten, volkstümlichen Ausdruckweise in seinem Buch. Aus allen Landesteilen Anhalts wählte er die bemerkenswertesten Sagen aus. Hinter jeder Sage steckt in der Regel eine historische Begebenheit aus unserer Region, welche mit der Überlieferung der Sage in unserer Erinnerung wach und lebendig gehalten wird.

Aus den Jahren 1925 bis 1950 - Erinnerung an Dessau
Aus den Jahren 1925 bis 1950 - Erinnerung an Dessau

Autor: Fritz Hesse

Verlag: Anhaltische Verlagsgesellschaft mbH, Dessau  

erschienen: 1963  Verweis: im Webprojekt als Quelle 86 referenziert.

(2. Band in der 3. Auflage von 1995) biete die Fortsetzung von Fritz Hesses bewegenden Memoiren "Von der Residenz zur Bauhauptstadt". Wiederum führt Dessaus verdienstvoller Oberbürgermeister durch schicksalsreiche Geschichte: Das Ende der Weimarer Republik, die Nazizeit, der Weltkrieg, der Versuch eines demokratischen Neubeginns nach Kriegsende und sein Scheitern - in Hesses sehr persönlicher und zugleich überaus sachlicher Sicht tritt dies plastisch hervor. Fritz Hesses Erinnerungen sind beeindruckende Lebensbilanz und lehrreiches Zeitdokument zugleich. Eine wahre Fundgrube für alle, die unsere Gegenwart als historisch gewachsen begreifen wollen.

Aus der Ortsgeschichte von Vockerode
Aus der Ortsgeschichte von Vockerode

Autor: Ingrid Apel

Herausgeber: Gemeinde Vockerode  

erschienen: 2001  Verweis: im Webprojekt als Quelle 26 referenziert.

Anlässlich der 600-Jahr-Feier "Zollfreiheit Vockerode" hat die Gemeinde Vockerode eine umfassende Ortschronik zusammengestellt. Es ergibt sich so eine umfangreiche Zusammenfassung der 600-jährigen Geschichte der Gemeinde.

Bibliographie zur Geschichte von Anhalt
Bibliographie zur Geschichte von Anhalt

Autor: Reinhold Specht

Herausgeber: Historische Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt  Verlag: Selbstverlag  

erschienen: 1930  Seiten: 360  Verweis: im Webprojekt als Quelle 97 referenziert.

Die vorliegende Bibliographie zur Geschichte von Anhalt will doppelten Zweck erfüllen. Sie will der wissenschaftlichen Forschung dienen, aber auch den heimatkundlichen Bestrebungen ein Führer und Ratgeber sein. Der Autor hat eine umfassende Bibliografie der Geschichte Anhalts zusammengetragen. Ein Standardwerk für jeden Heimatforscher.

Bibliographie zur Geschichte von Anhalt 1936-1980
Bibliographie zur Geschichte von Anhalt 1936-1980

Autor: Reinhold Specht

Verlag: Böhlau Verlag Köln/Weimar Wien  

erschienen: 1991  Verweis: im Webprojekt als Quelle 93 referenziert.

Mitteldeutsche Forschungen 103/II bearbeitet und fortgeführt von Günter Ziegler - Mehr als 50 Jahre sind vergangen, seit der erste Nachtrag zu Reinhold Spechts "Bibliographie zur Geschichte von Anhalt" erschienen ist. Noch bis 1957 führte Specht sein Manuskript fort, welches die Grundlage dieser Veröffentlichung bildet. Günter Ziegler nahm sich des Manuskriptes an und führte die Arbeit Spechts fort.

Chronik der Gauhauptstadt Dessau
Chronik der Gauhauptstadt Dessau

Autor: Ulf Dietrich

Herausgeber: Oberbürgermeister der Gauhauptstadt Dessau  

erschienen: 1940  Verweis: im Webprojekt als Quelle 57 referenziert.

Jede Epoche hat Ihre eigene Geschichtsschreibung - so auch die dunkelste Epoche der Stadt Dessau. In dieser Veröffentlichung wird die Geschichte der Stadt aus der damaligen Sicht behandelt.

Chronik der Stadt Dessau
Chronik der Stadt Dessau

Autor: Ludwig Würdig

Verlag: Kommissionsverlag Albert Reißner  

erschienen: 1876  Verweis: im Webprojekt als Quelle 87 referenziert.

L. Würdig's Chronik der Stadt Dessau - Von den frühesten Zeiten bis Ende 1875 inkl. von zwei Ansichten der Stadt Dessau.

Chronik von Waldersee und Mildensee
Chronik von Waldersee und Mildensee

Autor: Otto Lange

Verlag: Selbstverlag  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1956  Seiten: 164  Verweis: im Webprojekt als Quelle 43 referenziert.

Über die Vororte lag bis zur Veröffentlichung dieser Chronik nichts Gedrucktes vor. An Quellen nutzte der Autor die Zins- und Saalbücher des ehemaligen Zerbster Landesarchivs und viele andere Akten, den Codex Diplomaticus Anhaltinus, das Landregister des Urban Parys in der Spechtschen Bearbeitung und viele weitere historische Schriften und Veröffentlichungen.

Das Herzogtum Anhalt
Das Herzogtum Anhalt

Autor: Ferdinand Siebigk

Verlag: Verlag von A. Desbarats.  Druck: Hofbuchdruckerei H. Henbruck Dessau

erschienen: 1867  Seiten: 715  Verweis: im Webprojekt als Quelle 218 referenziert.

Historisch, geografisch und statischtisch dargestellt

Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt Band 11 Landkreis Wittenberg
Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt Band 11 Landkreis Wittenberg

Autor: Mario Titze

Herausgeber: Landesamt für Denkmalpflege Sachsen-Anhalt   Verlag: Michael Imhof Verlag Petersberg  

erschienen: 2002  Seiten: 256  Verweis: im Webprojekt als Quelle 22 referenziert.

Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt Sonderband Dessau-Wörlitzer Gartenreich
Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt Sonderband Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Autor: Harald Kleinschmidt

Herausgeber: Landesamt für Denkmalpflege Sachsen-Anhalt   Verlag: Fliegenkopf Verlag Halle  

erschienen: 1997  Seiten: 262  Verweis: im Webprojekt als Quelle 23 referenziert.

Der Alte Dessauer
Der Alte Dessauer

Autor: Olaf Groehler; Helmut Erfurth

Verlag: Brandenburgisches Verlagshaus, Berlin  Druck: Grafische Werke Zwickau

erschienen: 1991  Seiten: 63  Verweis: im Webprojekt als Quelle 134 referenziert.

Das Buch behandelt vor allem die militärischen Aspekte des Lebens und Wirkens des Fürsten Leopold von Anhalt-Dessau

Der Himmel brennt ... Dessau ist nicht mehr*
Der Himmel brennt ... Dessau ist nicht mehr*

Autor: Hans-Georg Otto; Gisela Hüttinger

Druck: Repro- und Satzstudio Kunike - Dessau

erschienen: 1995  Seiten: 32  Verweis: im Webprojekt als Quelle 189 referenziert.

50 Jahre nach dem 7. März 1945- Gedenkrede des Oberbürgermeisters Hans-Georg Otto und Zeitzeugenberichte vom 7. März 1945

Der Kampf um Dessau
Der Kampf um Dessau

Autor: Bernhard Heese

Herausgeber: Rat der Stadt Dessau - Stadtarchiv  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1955  Seiten: 32  Verweis: im Webprojekt als Quelle 130 referenziert.

Der Kampf um Dessau bei der Hochflut der Mulde 1954 - Dessauer Hefte für Heimatgeschichte und Heimatkunde - Heft 1

Dessau die Stadt an Mulde und Elbe*
Dessau die Stadt an Mulde und Elbe*

Autor: Ulla Machlitt; Dr. phil. Georg Opitz; Siegfried Dohnert

Herausgeber: Rat der Stadt Dessau, Abt. Kultur  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1979  Seiten: 48  Verweis: im Webprojekt als Quelle 192 referenziert.

Zeitgenössischer Stadtführer mit kurzem Abriss zur Stadtgeschichte

Dessau die Stadt an Mulde und Elbe*
Dessau die Stadt an Mulde und Elbe*

Autor: Ulla Machlitt; Dr. phil. Georg Opitz; Siegfried Dohnert

Herausgeber: Rat der Stadt Dessau, Abt. Kultur  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1977  Seiten: 48  Verweis: im Webprojekt als Quelle 193 referenziert.

Zeitgenössischer Stadtführer mit kurzem Abriss zur Stadtgeschichte

Dessau im Grünen
Dessau im Grünen

Autor: Siegfried Dohnert; Dr. phil. Georg Opitz

Herausgeber: Rat der Stadt Dessau, Abt. Kultur  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1971  Seiten: 36  Verweis: im Webprojekt als Quelle 198 referenziert.

Wegweiser für Dessau mit vielen historischen und zeitgenössischen Bildern.

Dessau in alten Ansichten
Dessau in alten Ansichten

Autor: Rudi Huhn

Verlag: Europäische Bibliothek  

erschienen: 1992  Seiten: 140  Verweis: im Webprojekt als Quelle 143 referenziert.

Dessau in alten Ansichten bringt Geschichte und Geschichten rund um die in diesem Büchlein vorgestellten historischen Aufnahmen aus Dessau.

Dessau in alten Ansichten - Band 2
Dessau in alten Ansichten - Band 2

Autor: Rudi Huhn

Verlag: Europäische Bibliothek  

erschienen: 1996  Seiten: 76  Verweis: im Webprojekt als Quelle 144 referenziert.

Der Zweite Band der Geschichte und Geschichten rund um historische Aufnahmen aus Dessau.

Dessau von A bis Z
Dessau von A bis Z

Autor: Hans-Peter Berth

Verlag: Wartberg Verlag Gudensberg-Gleichen  Druck: Steinmeier, Nördlingen

erschienen: 2005  Seiten: 80  Verweis: im Webprojekt als Quelle 118 referenziert.

Dessau hatte etwas - und hat nach wie vor etwas zu bieten! Unter diesem Motto findet der Dessau-Liebhaber Orte, Menschen, Mundartliches und vieles mehr in diesem Buch.

Dessau-Mildensee - damals und heute
Dessau-Mildensee - damals und heute

Autor: Rudi Huhn

Verlag: Europäische Bibliothek  

erschienen: 1998  Seiten: 76  Verweis: im Webprojekt als Quelle 141 referenziert.

Eine bebilderte Zeitreise durch die Geschichte von Dessau-Mildensee von den Anfängen der drei ursprünglich slawischen Dörfern Pötnitz, Scholitz und Dellnau bis zum Endes des 20. Jahrhunderts.

Dessauer Chronik - Bürgermeister und Rat bis 1852
Dessauer Chronik - Bürgermeister und Rat bis 1852

Autor: Bernhard Heese

Verlag: Funk Verlag Bernhard Hein e.K. Dessau  

erschienen: 1926  Verweis: im Webprojekt als Quelle 58 referenziert.

Neue Folge der Dessauer Chronik Heft 9 - Bürgermeister und Rat bis 1852 - Der erste Ehrenbürger - Von den Apotheken

Dessauer Veduten Teil II*
Dessauer Veduten Teil II*

Autor: Harry Günther

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1990  Seiten: 96  Verweis: im Webprojekt als Quelle 200 referenziert.

"Dir aber wollte ich rathen, nach Dessau zu Fahren ..." - Beiträge zur Stadtgeschichte - Heft 10 mit folgendem Inhalt: Der Lustgarten am Schloß - Promenaden-Wall und Neue PRomenade - Luisium - Der Sieglitzer Berg - Der Erbprinzen-Garten (Stadtpark) - Die Haideburg-Anlagen - Das Georgium - Der Kühnauer Park

Die Braunkohlekraftwerke der VEAG
Die Braunkohlekraftwerke der VEAG

Autor: Dr.-Ing. Jens Bieth; Dr. Ing. Werner Bledau; Dr. Ing. Egbert Broßmann

Verlag: Verlag A.F. Koska Wien-Berlin  

erschienen: 1998  Seiten: 435  Verweis: im Webprojekt als Quelle 214 referenziert.

Die Braunkohlenkraftwerke der VEAG - Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der VEAG Vereinigte Energiewerke AG Berlin

Die Dessauer Chronik
Die Dessauer Chronik

Autor: Bernhard Heese; Ludwig Würdig

Verlag: Selbstverlag  Druck: Hofbuchdruckerei von C. Dünnhaupt

erschienen: 1924/25  Seiten: 540  Verweis: im Webprojekt als Quelle 136 referenziert.

Die Dessauer Chronik bis 1758 - In einzelnen Abschnitten bis auf die neueste Zeit fortgeführt - Unter Benutzung von L. Würdigs Chronik der Stadt Dessau von 1875/76 herausgegeben von Bernhard Heese - Mit Original-Federzeichnungen von Max Korn und vielen Abbildungen nach Photographien

Die Dessauer Chronik II
Die Dessauer Chronik  II

Autor: Bernhard Heese

Herausgeber: Bernhard Heese  Verlag: Verlag Walther Schwalbe, Dessau  Druck: Hofbuchdruckerei von C. Dünnhaupt

erschienen: 1926/29  Seiten: 416  Verweis: im Webprojekt als Quelle 184 referenziert.

Die Dessauer Chronik Zweiter Band - Umfasst im allgemeinen die Zeit von 1759 bis 1900 - In einzelnen Abschnitten bis auf die neueste Zeit fortgeführt - Mit Original-Federzeichnungen und Abbildungen nach Photographien

Die Dessauer Chronik - Die Dessauer Juden 1672 - 1932
Die Dessauer Chronik - Die Dessauer Juden 1672 - 1932

Autor: Werner Grossert

Verlag: Funk Verlag Bernhard Hein e.K. Dessau  

erschienen: 2006  Verweis: im Webprojekt als Quelle 6 referenziert.

Sonderheft

Die Dessauer Chronik - Geschichte in Stein und Bronze - Die Denkmäler und Gedenktafeln der Stadt
Die Dessauer Chronik - Geschichte in Stein und Bronze - Die Denkmäler und Gedenktafeln der Stadt

Autor: Bernhard Hein

Verlag: Funk Verlag Bernhard Hein e.K. Dessau  

erschienen: 2006  Verweis: im Webprojekt als Quelle 7 referenziert.

Sonderheft - zweite erweiterte Auflage

Die Dessauer Chronik Heft 10 - Das "tolle Jahr" 1848
Die Dessauer Chronik Heft 10  - Das "tolle Jahr" 1848

Autor: Bernhard Heese

Verlag: Funk Verlag Bernhard Hein e.K. Dessau  

erschienen: 2005  Verweis: im Webprojekt als Quelle 44 referenziert.

Nach dem Original von 1926 aus dem Selbstverlag von Bernhard Heese, übertragen in die lateinische Druckschrift

Die Geschichte Anhalts
Die Geschichte Anhalts

Autor: Dr. Hermann Lorenz

Verlag: Verlag von Otto Schulze Cöthen  

erschienen: 1906  Verweis: im Webprojekt als Quelle 31 referenziert.

In der dritten Auflage durchgesehen und erweitert von Seminarlehrer A. Günther

Die Haupt - und Residenzstadt Dessau
Die Haupt - und Residenzstadt Dessau

Autor: Dr. Ernst Ebeling

Verlag: Buchdruckerei und Verlag von H.S. Art'l  

erschienen: 1907  Verweis: im Webprojekt als Quelle 96 referenziert.

Zusammengetragen vom Oberbürgermeister der Stadt Dessau, Dr. Ernst Ebeling, finden sich in diesem Buch die wichtigsten Abschnitte der bis dato veröffentlichten Quellen der Dessauer Geschichtsschreibung. Neben Prof. Emil Weyhe und Dr. Hermann Wäschke finden sich Artikel von Prof. Karl Ströse, Friedrich Hüllweck, Kurt Müller und Dr. Ernst Ebeling höchst selbst.

Dissowe 1213 - 775 Jahre - Dessau 1988
Dissowe 1213 - 775 Jahre - Dessau 1988

Autor: Dr. Ulla Jablonowski

Herausgeber: Rat der Stadt Dessau, Abt. Kultur  

erschienen: 1988  Seiten: 56  Verweis: im Webprojekt als Quelle 100 referenziert.

Unter der Überschrift "Harzlich willkomm'n in Dissowe!" hat Dr. Ulla Jablonowski ein lesenswertes Heftchen gestaltet. Anlässlich der 775 Jahrfeiern der Stadt Dessau sind in der Broschüre neben der Geschichte der Stadt und des Wappens auch viele Gedichte und Geschichten in anhaltischer Mundart enthalten.

Einsatz 1027 - Der Luftangriff auf Dessau
Einsatz 1027 - Der Luftangriff auf Dessau

Autor: Olaf Groehler

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  Druck: Druckerei Mundschenk - Zahne

erschienen: 1986  Seiten: 26  Verweis: im Webprojekt als Quelle 197 referenziert.

Beiträge zu Stadtgeschichte 2 - Der Luftangriff auf Dessau am 7. März 1945 - Eine ausführliche Schilderung der Ereignisse um den 7. März 1945 anhand britischer Archivunterlagen

Experiment Fortschritt & Praktizierte Aufklärung
Experiment Fortschritt & Praktizierte Aufklärung

Autor: Erhard Dr. phil. Hirsch

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1990  Seiten: 156  Verweis: im Webprojekt als Quelle 112 referenziert.

Experiment Fortschritt und Praktizierte Aufklärung - Franz von Anhalt-Dessau zum 250. Geburtstag - Beiträge zur Stadtgeschichte Heft 11 - Hirsch beleuchtet die Biografie von Fürst Franz in seinen Lebensabschnitten

Freundschaft
Freundschaft

Autor: Werner Reinowski

Herausgeber: SED Bezirksleitung Halle  

erschienen: 1956  Verweis: im Webprojekt als Quelle 60 referenziert.

Besuch der Sowjetischen Regierungsdelegation im Bezirk Halle am 24. Juli 1955. Eine ausführliche Darstellung des Besuchs von Nikolai Alexandrowitsch Bulganin und Nikita Sergejewitsch Chruschtschow auf dem Rückweg vom Treffen der Siegermächte in Genf.

Gelehrte in Anhalt
Gelehrte in Anhalt

Autor: Bernd Gerhard Ulbrich

Herausgeber: Anhaltischer Heimatbund e.V.  Druck: Druckerei Heinz Puderitz Dessau

erschienen: 1994  Seiten: 196  Verweis: im Webprojekt als Quelle 98 referenziert.

Fünfzig Porträts bedeutender Gelehrte aus Anhalt, welche als Menschen Anhalts Geistesleben prägten oder aus ihm hervorgingen, von ihren Lebenswegen und Lebenswerken handelt dieses Buch. Der Autor versucht Vergangenes zu betrachten und dabei zugleich die Gegenwart im Blick zu behalten. Er versucht mit den Mitteln der Geschichtsschreibung ein wenig Identität, ein wenig Heimat anzuregen.

Geschichte Anhalts - Von den Anfängen bis zm Ausgang des Mittelalters
Geschichte Anhalts - Von den Anfängen bis zm Ausgang des Mittelalters

Autor: Hermann Wäschke

Verlag: Verlag von Otto Schulze Cöthen  

erschienen: 1912  Verweis: im Webprojekt als Quelle 29 referenziert.

Geschichte Anhalts im Zeitalter der Reformation
Geschichte Anhalts im Zeitalter der Reformation

Autor: Hermann Wäschke

Verlag: Verlag von Otto Schulze Cöthen  

erschienen: 1913  Verweis: im Webprojekt als Quelle 49 referenziert.

Geschichte Anhalts von der Teilung bis zur Wiedervereinigung
Geschichte Anhalts von der Teilung bis zur Wiedervereinigung

Autor: Hermann Wäschke

Verlag: Verlag von Otto Schulze Cöthen  Druck: Paul Schettlers Erben AG., Cöthen-Anhalt

erschienen: 1913  Seiten: 591  Verweis: im Webprojekt als Quelle 102 referenziert.

Der Dritte und letzte Band der Geschichte Anhalts von Dr. Hermann Wäschke

Geschichte der Stadt Dessau
Geschichte der Stadt Dessau

Autor: Hermann Wäschke

Verlag: Hofbuchdruckerei C. Dünnhaupt Dessau  Druck: Hofbuchdruckerei C. Dünnhaupt Dessau

erschienen: 1901  Seiten: 674  Verweis: im Webprojekt als Quelle 48 referenziert.

Eine Festgabe zur Einweihung des neuerbauten Rathauses zu Dessau. Wäschke stützt seine Abhandlung der Geschichte der Stadt Dessau von den Ursprüngen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts vorwiegend auf authentische Quellen und Veröffentlichungen früherer Jahre. Speziell die Chronik von Würdig diente als Quelle, wenn auch Wäschke auf einige Unstimmigkeiten in dieser Chronik der Stadt verweist.

Geschichte der Stadt Oranienbaum und des Wörlitzer Winkels
Geschichte der Stadt Oranienbaum und des Wörlitzer Winkels

Autor: Friedrich Graf

Herausgeber: AGORA Arbeitskreis Geschichte Oranienbaums e.V.  

erschienen: 2005  Verweis: im Webprojekt als Quelle 19 referenziert.

Dieser Band vereint in einer längst überfälligen Neuauflage erstmals die drei wichtigsten regionalhistorischen Bücher des Lehrers und Heimatforschers Friedrich Graf. Die "Geschichte der Stadt Oranienbaum", die "Vergangenheit des Wörlitzer Winkels" und der Nachtrag zur "Vergangenheit des Wörlitzer Winkels" sind längst Standardwerke der bürgerlichen Geschichte unserer Region.

Geschichte in Daten Anhalt
Geschichte in Daten Anhalt

Autor: Gerd Lehmann; Gerlinde Schlenker; Manfred Wille

Verlag: Köhler & Amelang Verlags GmbH  

erschienen: 1994  Verweis: im Webprojekt als Quelle 71 referenziert.

Kurz und knapp, für den schnellen Zugriff chronologisch geordnet, werden Daten und Ereignisse aus der mehr als 300.000jährigen Geschichte des Territoriums von Anhalt dargeboten. Wichtige Begebenheiten aus Politik und Wirtschaft sowie aus dem kulturellen und religiösen Leben werden ergänzt durch Stammtafeln des Fürstenhauses Anhalt, chronologischen Übersichten der deutschen Könige und Kaiser sowie der Erzbischöfe des Erzbistums Magdeburg, der Bischöfe der Bistümer Halberstadt, Zeits-Naumburg, Merseburg und Brandenburg. Ein Personenregister erleichtert den Zugang zu rascher Information.

Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band I
Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band I

Autor: Heinrich Lindner

Verlag: Fliegenkopf Verlag Halle  

erschienen: 1833  Verweis: im Webprojekt als Quelle 67 referenziert.

Im Band I der Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt vom Herzoglich Anhalt-Dessauischem Bibliothekar aus dem Jahre 1833 wird das Land Anhalt allgemein beschrieben.

Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band II
Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band II

Autor: Heinrich Lindner

Verlag: Fliegenkopf Verlag Halle  

erschienen: 1833  Verweis: im Webprojekt als Quelle 68 referenziert.

Im Band II der Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt vom Herzoglich Anhalt-Dessauischem Bibliothekar aus dem Jahre 1833 wird die Region Anhalt-Dessau beschrieben.

Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band III
Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band III

Autor: Heinrich Lindner

Verlag: Fliegenkopf Verlag Halle  

erschienen: 1833  Verweis: im Webprojekt als Quelle 69 referenziert.

Im Band II der Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt vom Herzoglich Anhalt-Dessauischem Bibliothekar aus dem Jahre 1833 wird die Region Anhalt-Bernburg beschrieben.

Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band IV
Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt Band IV

Autor: Heinrich Lindner

Verlag: Fliegenkopf Verlag Halle  

erschienen: 1833  Verweis: im Webprojekt als Quelle 70 referenziert.

Im Band IV der Geschichte und Beschreibung des Landes Anhalt vom Herzoglich Anhalt-Dessauischem Bibliothekar aus dem Jahre 1833 wird die Region Anhalt-Köthen beschrieben.

Heimat- und Landeskunde von Anhalt
Heimat- und Landeskunde von Anhalt

Autor: A. Günther; O. Schneider

Verlag: Verlag von Otto Schulze Cöthen  

erschienen: 1922  Verweis: im Webprojekt als Quelle 47 referenziert.

Heimatliches Lesebuch für die Schulen des Landes

Horstdorf - Oranienbaumer Hefte Nr.4
Horstdorf - Oranienbaumer Hefte Nr.4

Autor: Friedrich Graf

Herausgeber: AGORA Arbeitskreis Geschichte Oranienbaums e.V.  

erschienen: 2005  Verweis: im Webprojekt als Quelle 18 referenziert.

Ein Ortsgeschichtlicher Abriss zum 200jährigen Bestehen der Gemeinde Horstdorf am 21. Juni 1908 von Friedrich Graf aus Oranienbaum. In diesem Oranienbaumer Heft Nr.4 veröffentlicht Dr. Frank Dittmer diesen erstmals 1908 veröffentlichten Aufsatz erneut.

Hugo Junkers Leben und Werk 1859-1935*
Hugo Junkers Leben und Werk 1859-1935*

Autor: Joachim Lüderitz; Thomas Hofmann; Dr. Peter Scheffler

Herausgeber: Stadtgeschichte Dessau im Museum für Naturkunde und Vorgeschichte  Druck: Rupa-Druck, Dessau

erschienen: 1985  Seiten: 14  Verweis: im Webprojekt als Quelle 190 referenziert.

Beiträge zur Stadtgeschichte 1 - Chronologie des Lebens und Wirkens von Hugo Junkers in Dessau

Illustrierter Führer durch Oranienbaum und Umgebung*
Illustrierter Führer durch Oranienbaum und Umgebung*

Verlag: Anhaltische Verlagsanstalt Dessau  

erschienen: 1926  Seiten: 33  Verweis: im Webprojekt als Quelle 187 referenziert.

Mit einem Plan von Oranienbaum und Plan des Wörlitzer Parkes - Ein kleiner zeitgenössischer Führer durch Oranienbaum und die Orte in der näheren Umgebung. Neben der Geschichte Oranienbaums werden auch die Orte der Umgebung vorgestellt.

Kraftwerk Vockerode
Kraftwerk Vockerode

Autor: Klaus Hothmann; Ursel Kühn; Erich Richter

Herausgeber: VEAG Vereinigte Energiewerke AG  

erschienen: 1994  Seiten: 26  Verweis: im Webprojekt als Quelle 204 referenziert.

40 Jahre Elektroenergie und Wärme

Krieg und Frieden in Oranienbaum - Oranienbaumer Hefte Nr.9
Krieg und Frieden in Oranienbaum - Oranienbaumer Hefte Nr.9

Autor: Dr. Frank Dittmer

Herausgeber: AGORA Arbeitskreis Geschichte Oranienbaums e.V.  

  Verweis: im Webprojekt als Quelle 12 referenziert.

Berichte aus der Heimat in kriegerischen Zeiten gesammelt und kommentiert von Dr. Frank Dittmer. In diesem Oranienbaumer Heft werden die Zeiten vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg im Wörlitzer Winkel behandelt.

Kurze Geschichte der Stadt Dessau 1213 - 1988*
Kurze Geschichte der Stadt Dessau 1213 - 1988*

Autor: Dr. Horst Engelmann; Dr. Ulla Jablonowski; Alfred Krüger

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1987  Seiten: 40  Verweis: im Webprojekt als Quelle 195 referenziert.

Beiträge zur Stadtgeschichte Heft 9 - Kurzer Abriss der Geschichte der Stadt Dessau aus der Sicht der 1980er Jahre

Landeskunde des Herzogtums Anhalt
Landeskunde des Herzogtums Anhalt

Autor: Dr. phil. Emil Weyhe

Verlag: Hofbuchdruckerei C. Dünnhaupt Dessau  

erschienen: 1907  Verweis: im Webprojekt als Quelle 38 referenziert.

Das Standardwerk zur Geschichte der Region Anhalt in 2 Bänden. Erschienen 1907 auf Wunsch des Herrn Kommisionsrat Carl Dünnhaupt und mit Buchschmuck von Karl Ströse versehen ist diese Buch eine Pflichtlektüre zur Geschichte unserer Heimat Anhalt.

Leopold I.*
Leopold I.*

Autor: Olaf Groehler

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  Druck: Druckerei Wieprich - Dessau

erschienen: 1987  Seiten: 35  Verweis: im Webprojekt als Quelle 188 referenziert.

Fürst von Anhalt-Dessau - Preussischer Generalissimus - Kaiserlicher Feldmarschall - Beiträge zur Stadtgeschichte Teil 5 - Studie wurde anlässlich des 775jährigen Jubiläums herausgegeben.

Mildensee Lustiges und nachdenkliches aus unserer Heimat*
Mildensee Lustiges und nachdenkliches aus unserer Heimat*

Autor: Hans Zehle

Verlag: Selbstverlag  Druck: Rupa-Druck, Dessau

erschienen: 2000  Seiten: 42  Verweis: im Webprojekt als Quelle 194 referenziert.

Rund um den Napoleonsturm - Kurzbiografien vieler Mildenseer

mittendrin Sachsen-Anhalt in der Geschichte
mittendrin Sachsen-Anhalt in der Geschichte

Autor: Franz-Josef Brüggemeier; Gottfried Korff; Jürg Steiner

Herausgeber: Expo 2000 Sachsen-Anhalt GmbH  Verlag: Anhaltische Verlagsgesellschaft mbH, Dessau  

erschienen: 2000  Seiten: 504  Verweis: im Webprojekt als Quelle 115 referenziert.

Katalog zur Ausstellung im stillgelegten Kraftwerk Vockerode 15. Mai bis 13. September 1998

Nach 100 Jahre*
Nach 100 Jahre*

Autor:  Brüdern; Prof. Dr. Kießmann; Hermann Wäschke

Herausgeber: Gemeinnütziger Verein - Dessau  Druck: Hofbuchdruckerei von C. Dünnhaupt

erschienen: 1917  Seiten: 130  Verweis: im Webprojekt als Quelle 201 referenziert.

Zum dankbaren Gedächtnis des Herzogs Leopold Friedrich Franz 1740-1817 - Drei Vorträge zur 100jährigen Erinnerungsfeier 1917 in Dessau: Herzog Leopold Friedrich Franz und seine Bauten - Herzog Leopold Friedrich Franz ein Fürst der Aufklärung - Vater Franz Gedächtnisrede Prof. Dr. Wäschke - Die Enthüllung der Herzog-Franz-Büste im Parke zu Wörlitz

Nauendorf-Jonitz-Waldersee
Nauendorf-Jonitz-Waldersee

Autor: Frank Kreißler

Herausgeber: Bürger- und Heimatverein Waldersee e.V.  

erschienen: 2009  Verweis: im Webprojekt als Quelle 42 referenziert.

Veröffentlichung des Stadtarchives Dessau

Neunhundert Jahre Anhaltischer Dorfgeschichte
Neunhundert Jahre Anhaltischer Dorfgeschichte

Autor: Dr. Johannes Grape

Verlag: Hofbuchdruckerei C. Dünnhaupt Dessau  

erschienen: 1904  Seiten: 217  Verweis: im Webprojekt als Quelle 99 referenziert.

Neunhundert Jahre Anhaltischer Dorfgeschichte - Bilder aus der Vergangenheit von Großkühnau und Ziebigk ist mit 26 Illustrationen und photographischen Aufnahmen des Verfasser und 2 Karten gezeichnet von G. Ulrich

Oranienbaum im Dritten Reich
Oranienbaum im Dritten Reich

Autor: Ines Pinkert

Herausgeber: AGORA Arbeitskreis Geschichte Oranienbaums e.V.  

  Verweis: im Webprojekt als Quelle 20 referenziert.

Im Oranienbaumer Heft Nr.12 arbeitet Ines Pinkert die Geschichte Oranienbaums und des Wörlitzer Winkels von 1932 bis 1945 auf. Auch die Zeit direkt nach dem Zweiten Weltkrieg wird für unsere Region beleuchtet.

Oranienbaum in Wort und Bild
Oranienbaum in Wort und Bild

Autor: Hans-Jürgen Bach; Jürgen Helbig

Herausgeber: Kreismuseum Gräfenhainichen in Oranienbaum  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1975  Seiten: 18  Verweis: im Webprojekt als Quelle 199 referenziert.

Imagebroschüre der Stadt Oranienbaum mit den Schwerpunkten Geschichte der Stadt, Schloss mit Park und Einrichtungen der Stadt.

Prinzessin Henriette Amalie von Anhalt-Dessau
Prinzessin Henriette Amalie von Anhalt-Dessau

Autor: Dr. Walther Schmidt

Verlag: Funk Verlag Bernhard Hein e.K. Dessau  

erschienen: 1937  Seiten: 160  Verweis: im Webprojekt als Quelle 117 referenziert.

Die Prinzessin Henriette Amalie von Anhalt-Dessau gilt als die Begründerin der Fürstlichen Amalienstiftung in Dessau und legte im 18. Jahrhundert den Grundstock für die Bestände der Anhaltischen Gemäldegalerie im Schloss Georgium. Dieses Buch würdigt ihre Biografie und gibt einen Einblick in ihre Sammeltätigkeit aus heutiger Sicht.

So lebten wir 1938 bis 1945 in Dessau
So lebten wir 1938 bis 1945 in Dessau

Autor: Fritz Wegener

Verlag: Selbstverlag  

erschienen: 1972  Verweis: im Webprojekt als Quelle 53 referenziert.

Stadt Chronik Dessau 1945 - 1949
Stadt Chronik Dessau 1945 - 1949

Autor: Siegfried Dohnert; Dr. Ulla Jablonowski

Herausgeber: Museum für Stadtgeschichte Dessau  

erschienen: 1988  Verweis: im Webprojekt als Quelle 95 referenziert.

Die vorliegende Veröffentlichung geht auf Anregung des Stadtchronisten Siegfried Dohnert zurück. In unermüdlicher Detailarbeit trug er die Chronik der Stadt Dessau über die schweren Jahre des Wiederaufbaus nach 1945 zusammen. Dohnert verstarb während der redaktionellen Bearbeitung dieses Heftes so dass die Arbeit von Dr, Ulla Jablonowski abgeschlossen wurde.

Tourist Stadtführer Dessau und Umgebung*
Tourist Stadtführer Dessau und Umgebung*

Autor: Beate Jagota

Verlag: VEB Tourist Verlag Berlin/Leipzig  Druck: Interdruck Leipzig

erschienen: 1979  Seiten: 104  Verweis: im Webprojekt als Quelle 203 referenziert.

Der Stadtführer behandelt folgende Themen: Geographische Lage - Aus der Geschichte der Stadt Dessau - Sehenswürdigkeiten - Kultur- und Veranstaltungsstätten - Ausflugsziele am Stadtrand und in der Umgebung - Praktische Hinweise - Literatur

Vergessene Schicksale - Festnahmen in Mitteldeutschland 1945-1961
Vergessene Schicksale - Festnahmen in Mitteldeutschland 1945-1961

Autor: Annemarie Lüdicke

Verlag: Extrapost - Verlag für Heimatliteratur  

erschienen: 2004  Verweis: im Webprojekt als Quelle 30 referenziert.

In den letzten zehn Jahren versuchte die Autorin vergeblich, das Schicksal ihres Vaters aufzuklären, der Ende April 1945 spurlos verschwand. Bei ihren Recherchen stieß sie auf die vielen Lager und Haftanstalten in Mitteldeutschland, in denen nach der Kapitulation 1945 zunächst jahrelang ohne Gerichtsurteil Zivil- und Militärpersonen interniert wurden. Die Autorin legt eine eindrucksvolle und zugleich beklemmende Schilderung vieler Einzelschicksale der willkürlichen Verhaftungen nach 1945 aus dem Kreis Zerbst vor.

Von der Residenz zur Bauhausstadt
Von der Residenz zur Bauhausstadt

Autor: Fritz Hesse

Verlag: Anhaltische Verlagsgesellschaft mbH, Dessau  

erschienen: 1963 (1995)  Verweis: im Webprojekt als Quelle 90 referenziert.

Dessaus ehemaliger Oberbürgermeister Fritz Hesse, eine der herausragenden Gestalten der Stadtgeschichte, erinnert sich. Folgen Sie ihm durch ein bewegtes halbes Jahrhundert deutscher Historie: Das Wilhelminische Kaiserreich, der Erste Weltkrieg, und die Nachkriegsunruhen, die Weimarer Republik, die Anfänge des berühmten Dessauer Bauhauses, die Schicksale des deutschen Liberalismus, Persönlichkeiten wie Junkers, Gropius, Kandinsky, Mies van der Rohe - in Fritz Hesses Sicht werden sie auf besondere Weise lebendig.

Zerbster Heimatkalender 1987
Zerbster Heimatkalender 1987

Autor: Walter Gollmer; Werner Helmecke; Hermann Maenicke

Herausgeber: Heimatmuseum Zerbst  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1987  Seiten: 96  Verweis: im Webprojekt als Quelle 103 referenziert.

Der Zerbster Heimatkalender 1987 mit folgenden Artikeln: 40 Jahre DSF - Vor 30 Jahren (1957) - 90 Jahre Maiswerk - Raststätte Jütrichau - Handel mit Niveau - Zerbster Kegler in der Oberliga - Ein Meister seines Faches - Bodenfunde 1984/85 - Zerbst im 30jährigem Kriege - Wehrhafte Bürger - Münzfunde I. Teil - Historische Medaillen - Zerbst und Jever - Alte Meilensteine - Verschollene Glasgemälde - Loburger Straßennamen - Durch die Friedensallee zum Waldfrieden - Doch die Schule bekam ihr Dach - Ein Müller auf Wanderschaft - Hilfe für den Pfaffensee - Forellenstrecken im Kreis Zerbst - Orchideen sind unser Hobby - Birnbaums Apfelplantage - Unsere Spechte - Mit Kinde und Kegel zum Vogelherd - Da tat der Rücken oft weh - "Schwein gehabt"

Zerbster Heimatkalender 1988
Zerbster Heimatkalender 1988

Autor: Walter Gollmer; Hermann Maenicke

Herausgeber: Heimatmuseum Zerbst  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1988  Seiten: 96  Verweis: im Webprojekt als Quelle 104 referenziert.

Der Zerbster Heimatkalender 1988 mit folgenden Artikeln: Hermann Maenicke - November 1918 - Weihnachten in schwerer Zeit - Geburt eines Riesen - Es begann mit einfachen Knöpfen - Vor 30 Jahren - Die 1.000 Wohnung in Zerbst Nord - Bauen auf dem Lande - Das schöne Dorf - Zeppernick - Mit der Eisenbahn nach Loburg - Zuerst nur ein Hobby - Seit 10 Jahren "Zerbest Helau" - Ein Meister des Flugmodellsports - Carl Friedrich Christian Fasch (1736-1800) - Zwischen Reform und Tyrannei: Katharina II. - Auf Katharinas Spuren - Zu Fuß zum Wochenmarkt - Alte Grenzsteine - Münzfunde Teil II - Bodenfunde 1986 - Loburger Schützen kannten harte Strafen - Zerbster in Zeppernick geschlagen - Der Park Wendgräben - Das Bauhaus Dessau aus Zerbster Sicht - Alte Teiche in und um Zerbst - Schutz für Ackerunkräuter - Am Hochwasserdeich bei Dornburg - Jenny Hirsch eine fortschrittliche Frau - Jahrmarkt im alten Zerbst - Plauderei in der Jagdhütte - Der wasserscheu Jagdhund

Ziebigk bei Dessau in Anhalt
Ziebigk bei Dessau in Anhalt

Druck: Hofbuchdruckerei von C. Dünnhaupt

  Seiten: 32  Verweis: im Webprojekt als Quelle 196 referenziert.

Villenvorort - Nähere schriftliche Auskunft erteilt kostenlos der Gemeindevorsteher - Eine zeitgenössische Kurzdarstellung der Geschichte und des Ortes vermutlich aus den 1920er Jahren

Zur Geschichte des Kraftwerkes Vockerode
Zur Geschichte des Kraftwerkes Vockerode

Autor: Bruno Domnowski; Walter Klisa

Herausgeber: Betriebsparteiorganisation der SED Kraftwerk Vockerode  Druck: Druckerei Rotation Dessau

erschienen: 1980  Seiten: 69  Verweis: im Webprojekt als Quelle 205 referenziert.

Zur Geschichte des Kraftwerkes Vockerode und zur Entwicklung der revolutionären Arbeiterbewegung - herausgegeben zu Ehren des X. Parteitages der SED